Mannweiler-Cölln. Die Polizei Rockenhausen hat bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Kindergarten in Mannweiler-Cölln mehrere Verkehrssünder ertappt. Die Beamten vor Ort mussten, trotz schwachem Verkehrsaufkommen, eine hohe Beanstandungsrate feststellen. Es ergaben sich über 15 gebührenpflichtige Beanstandungen. Den negativen Höhepunkt setzte ein Autofahrer aus Wiesbaden. Er wurde in der 50er-Zone mit satten 93 Km/h gemessen. Gegen den Raser wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet und er muss in naher Zukunft einen Monat zu Fuß gehen.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/36db9d