Frankenthal. Am 12.04.2017, um 17:25 Uhr, kommt es auf der L523 in Fahrtrichtung Bobenheim-Roxheim zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen, als ein 56- jähriger Mann aus dem Umland mit seinem Audi A6 zum Abbiegen auf das Motocross Gelände abbremst. Ein 45-jähriger Fahrer eines VW Touareg erkennt die Situation zu spät und fährt zunächst auf einen vorausfahrenden BMW auf, der hierbei wiederrum auf den Audi A6 geschoben wird. Der Fahrer sowie die Beifahrerin des BMW werden durch den Auffahrunfall leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen ist Sachschaden von insgesamt 110.000 Euro entstanden.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/371e68