Heßheim (Rhein-Pfalz-Kreis). Im Rahmen einer durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle auf der L453 zwischen Heßheim und Frankenthal in der Nacht von Montag, 12.06.2017, auf Dienstag, 13.06.2017, werden insgesamt sechs Geschwindigkeitsverstöße geahndet. Bei vier der sechs Geschwindigkeitsüberschreitungen handelt es sich um bußgeldbewährte Verstöße. Darüber hinaus werden durch die eingesetzten Einsatzkräfte während der Kontrolle eines Leichtkraftradfahrers am daran montierten Kennzeichen ein gefälschtes Amtssiegel und eine ebenso gefälschte Prüfplakette festgestellt. In der Folge stellt sich des Weiteren heraus, dass der 20-jährige Fahrer nicht im Besitz der benötigten Fahrerlaubnis ist. Aufgrund der Summe der Verstöße kommen nun auf den 20-Jährigen diverse Strafverfahren zu.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/37d487