Neustadt/Weinstraße. Zu einem Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen kam es am 25.01.2018 gg. 22:30 Uhr an der Kreuzung Dr.-Siebenpfeiffer-Str. / Landauer Straße. Ein Pkw-Fahrer bemerkte die an der roten Ampel stehenden Fahrzeuge vor ihm nicht und fuhr auf. Er schob dadurch zwei Fahrzeuge so aufeinander, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Die Insassen erlitten ein HWS-Trauma und wurden mit dem Krankenwagen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/3abf9f