Frankenthal. Bei einem Familienstreit am 19.08.2018, gegen 22:25 Uhr, in einer Wohnung im Stadtgebiet von Frankenthal, wird bei der Überprüfung eines 41-jährigen Frankethalers durch die eingesetzten Beamten ein Alkoholwert von fast zwei Promille festgestellt. Es ergeben sich Hinweise, dass dieser zuvor mit seinem PKW gefahren ist. Gegen den Mann wird ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Ihm wird eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/3da225