Neustadt/Weinstraße. Ein 24jähriger Mannheimer wurde am frühen Morgen des 11.09.2018 in der Mußbacher Landstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Gespräch wurde deutlicher Alkholgeruch festgestellt. Dem Mann wurde ein Atemalkoholtest angeboten, der eine Konzentration von 1,43 Promille nach sich zog. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt unterbunden. Ob der Fahrer überhaupt im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/3dec51