Frankenthal. Am 18.10.2018, gegen 14:30 Uhr, entwendet ein bislang unbekannter Täter in einem Discounter in der Wormser Straße einen Geldbeutel mit 100,-EUR Bargeld, welchen eine 84- Jährige für einen kurzen Augenblick unbeobachtet in ihrer Tasche an ihrem Rollator zurückließ. Zudem werden kurze Zeit später widerrechtlich 180,-EUR von ihrem Konto abgehoben. Leider befand sich die zugehörige PIN im Geldbeutel. Während des Einkaufens sei die Dame von einer ca. 30 Jahre alten Dame mit kinnlangen Haaren angesprochen wurden. Ob diese etwas mit dem Diebstahl zu tun hat, ist jedoch unklar. Die Polizei rät: Lassen Sie Ihre Wertsachen nie unbeaufsichtigt! Weitere Tipps erhalten Sie unter www.polizei-beratung.de. Wir wollen, dass Sie sicher Leben – ihre Polizei Frankenthal. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/3e72a0