Edesheim/A65. Ein bislang unbekannter Autofahrer setzte gestern Morgen (12.03.2019, 05.10 Uhr) auf der A65 bei Edesheim in Fahrtrichtung Neustadt zum Überholen an und übersah dabei eine 27-jährige Hyundai-Fahrerin, die sich bereits auf dem linken Fahrstreifen befand. Infolge einer Vollbremsung und einem Ausweichmanöver konnte sie zwar einen Zusammenstoß verhindern, kam aber dennoch mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und zog sich Schmerzen im Schulter- und Nackenbereich zu. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub. Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Autofahrer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 oder per E-Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/405813