Edesheim. Vorbildlich verhielten sich die Autofahrer am heutigen Morgen, die ihre Kinder zur Grundschule in der Ruprechtstraße brachten. Die ca. 25 kontrollierten Autofahrer verhielten sich vorbildlich. Alle Kinder waren vorschriftsmäßig im Fahrzeug gesichert. Die an der Schule vorbeifahrenden Fahrzeugführer hielten sich vorschriftsmäßig an die Geschwindigkeitsbeschränkung. Kinder, die mit dem Rad zur Schule kamen, trugen einen entsprechenden Helm. Von Seiten der Polizei kann an allen Verkehrsteilnehmern ein großes Lob ausgesprochen werden.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/405dc3