Prüm. In der Nacht von Samstag, den 09.03.2019, auf Sonntag, den 10.03.2019, kam es im Prümer Stadtgebiet zu gleich zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser. Sowohl in der Langemarckstraße als auch in der nahegelegenen Straße "Roter Sandberg" nutzten unbekannte Täter die zufällige Abwesenheit der Hausbewohner, um in die Häuser einzudringen. In eines der Anwesen gelangten die Täter durch das Aufhebeln der rückwärtig gelegenen Terrassentür. In dem anderen Fall war es das rückwärtig gelegene Fenster, durch welches die Täter ins Innere des Hauses gelangten. Gestohlen wurde vor allem Bargeld und Schmuck. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, sich unter der Telefonnummer 06551-9420 mit der Polizeiinspektion Prüm in Verbindung zu setzen.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/404d91