Neustadt/Weinstraße. Gestern Morgen beschäftigte sich ein 39-jähriger Mann aus Frankeneck mit Gartenarbeiten am dortigen Sportplatz. Oberhalb des Sportplatzes spazierte ein Fußgänger mit seinem Hund auf dem Waldweg. Bereits am Vortag kam es zwischen den beiden Parteien zu einer verbalen Streitigkeit. Der Spaziergänger warf unverhofft einen Stein in Richtung Kopfpartie des Gartenarbeiters, welche er nur knapp verfehlte. Dies brachte den 39 Jährigen so in Rage, dass dieser dem Passant hinterher lief und diesem ins Gesicht schlug. Beide Männer müssen sich nun einer Strafanzeige verantworten.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/405b26