Neustadt/Weinstraße. Ein 23-jähriger Autofahrer verursachte gestern Nachmittag an der Einmündung Gimmeldinger Straße / Wachenheimer Straße einen Verkehrsunfall, bei dem eine 38-jährige Frau durch den Zusammenstoß an der Schulter leicht verletzt wurde. Der 23-Jährige befuhr die Wachenheimer Straße und mißachtete die Vorfahrt der Frau, die die Gimmeldinger Straße mit ihrem Pkw befuhr. Bei der Unfallaufnahme legte der 23-Jährige eine polnische Fahrerlaubnis vor. Da dem Mann aber bereits die Fahrerlaubnis unanfechtbar entzogen wurde, ist der ausländische Führerschein ungültig. Die Gesamtschadenshöhe wird mit ca. 10.000 Euro angegeben, das Fahrzeug der Frau war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/40d69a