Edenkoben/A65. Die Polizei Edenkoben ermittelt gegen einen unbekannten Audifahrer, der gestern gegen 14.45 Uhr auf der linken Fahrspur der A65 zwischen den Anschlussstellen Hassloch und Edenkoben einer Touranfahrerin dicht hinterherfuhr und ihr anschließend beim Überholen den "Stinkefinger" zeigte. Die Autofahrerin hatte verkehrsbedingt keine Möglichkeit, rechtzeitig den Fahrstreifen zu wechseln. Offensichtlich ging es dem Unbekannten nicht schnell genug. Ein Ermittlungsverfahren wegen Nötigung und Beleidigung wurde eingeleitet. Hinweise über den Fahrer und den Vorfall nimmt die Polizei in Edenkoben unter Tel 06323 9550 entgegen.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/410c16