Edenkoben. Am Maifeiertag wurden am frühen Abend insg. zehn LKW-Fahrer durch die Polizei kontrolliert, die sich gerade für die Abfahrt um 22:00h startklar machten. Bei einem Fahrer wurde ein Alkoholwert in Höhe von 0,74 Promille gemessen. Mindestens für die folgenden fünf Stunden musste der Fahrer seinen LKW stehen lassen, Schlüssel und Führerschein erhält er erst wieder bei Nüchternheit.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/40fe43