Friedewald. Am Samstag, 29.06.2019, gegen 03:10 Uhr befuhr ein Mercedes-Benz Transporter / Sprinter mit Anhänger den Alexanderring in Friedewald in Richtung Daaden. In einem kurvigen Gefällstück geriet das Gespann nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen hohen Bordstein und fuhr eine ca. zehn Meter tiefe, steile, mit Sträuchern und Bäumen bewachsene Böschung hinab. Es entstand am Fahrzeug, am Teerbelag der Fahrbahn und des Gehweges, sowie am Bewuchs erheblicher Sachschaden. Die drei Fahrzeuginsassen blieben glücklicherweise unverletzt. Unfallursächlich könnte ein Sekundenschlaf des 27jährigen Fahrers gewesen sein. Die Polizei Betzdorf hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/41c4de

TEILEN
Vorheriger ArtikelHat's geklickt?