Neustadt/Weinstraße. Am 26.06.19 befuhren eine 39 Jahre alte Motorradfahrerin aus Neustadt und ihr 58 Jahre alter Begleiter mit ihren Motorrädern die L499 von Frankeneck in Richtung Neustadt. Hinter dem Ortsteil Sattelmühle kam den Beiden ein LKW mit Langholzladung entgegen. Im Kurvenbereich verlor der LKW mehrere Sandsteine, wovon mehrere das Motorrad der Frau trafen und dieses Beschädigten. Weiter traf sie ein tennisballgroßer Stein am Brustkorb, wodurch die Frau Schmerzen erlitt. Ein kleiner Stein blieb sogar an der Helmvisierung stecken. Der LKW setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Frau zu kümmern. Diese konnte sich nur mit großer Anstrengung auf dem Motorrad halten. Zu dem LKW ist bisher nur bekannt, dass er von der Marke "Scania" und dunkel lackiert war. Zeugen, die den Unfall selbst oder einen LKW der zu der Beschreibung passt, gesehen haben, werden gebeten sich mit der Polizei Neustadt in Verbindung zu setzen.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/41bce7

TEILEN
Vorheriger ArtikelHitze setzt Fahrbahndecke zu