Kaiserslautern. Ein Taxifahrer hat am Montag im Kreuzungsbereich Barbarossastraße / Kantstraße einen Unfall verursacht. Dem 43-Jährigen wird vorgeworfen, die rote Ampel in der Kantstraße nicht beachtet zu haben. Als er die Barbarossastraße überquerte, kollidierte er mit einem kreuzenden Linienbus. Der Busfahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Er kam ins Krankenhaus. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich keine Fahrgäste in den Fahrzeugen. Die Unfallwagen wurden abgeschleppt. Sie waren nicht mehr fahrbereit. |erf

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/41becf