Bad Kreuznach. Ein 76 jähriger und ein 46 jähriger Autofahrer befuhren in genannter Reihenfolge die L242 von Langenlonsheim kommend in Fahrtrichtung Guldental. 74 jähriger Autofahrer befuhr dieselbe Strecke in gleicher Richtung hinter den beiden anderen Fahrzeugen. Der 76 jährige und der 46 jährige kündigten ca. 200m vor einer Einfahrt in einen Feldweg ihre Absicht an, nach links abzubiegen, indem sie den Fahrtrichtungsanzeiger betätigen. Der 76 jährige bog zunächst ohne Probleme ab. Beim Abbiegevorgang des 46 jährigen, überholte der 74 jährige diesen und es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Durch die Kollision kamen beide Fahrzeuge nach links von der Fahrbahn ab. Der 74 jährige Autofahrer und eine 40 jährige Mitfahrerin im Pkw des 46 jährigen Mannes wurden schwer verletzt. Lebensgefahr bestand aber nicht. Der 46 jährige Mann erlitt leichtere Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden (ca. 18000EUR) und waren nicht mehr fahrbereit. Die drei verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser verbracht. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/41ac25