Kaiserslautern. Nachdem sich eine Betreuerin Sorgen um eine 31-jährige Frau aus Kaiserslautern machte, um welche Sie sich kümmert, wurde durch Polizeibeamte am Freitag, den 19.07.2019, gegen 11:55 Uhr der Aufenthaltsort der Frau in der Ländelstraße, Kaiserslautern aufgesucht. Dort konnten die Beamten bereits beim Betreten der Wohnung Cannabisgeruch wahrnehmen. In der Wohnung wurde durch die Beamten eine Indooranlage mit mehreren Cannabispflanzen aufgefunden. Weiterhin wurden mehrere getrocknete Marihuana Blätter und eine geringe Anzahl an LSD-Trips aufgefunden. Die Frau, welche in der Wohnung angetroffen werden konnte, musste zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/420a5f