Mannweiler-Cölln. Die Polizei Rockenhausen hat am 12.07.2019 bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Kindergarten in Mannweiler-Cölln mehrere Verkehrssünder ertappt. Die Beamten vor Ort mussten, trotz schwachem Verkehrsaufkommen, eine hohe Beanstandungsrate feststellen. Es ergaben sich über 15 gebührenpflichtige Beanstandungen. Den negativen Höhepunkt setzte ein BMW-Fahrer aus Wiesbaden. Er wurde in der 50er-Zone mit satten 93 Km/h gemessen. Gegen den Raser wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet und er muss in naher Zukunft einen Monat zu Fuß gehen.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/41f2b9