Ramstein, L363. Ein bislang noch unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall erheblichen Sachschaden und flüchtet anschließend von der Unfallstelle. Gegen 08.15 Uhr erhielt die Polizei Landstuhl mehrere Meldungen von Verkehrsteilnehmern, dass auf der L 363 zwischen Landstuhl und Ramstein, an der Auffahrt zum West-Gate, Fahrzeugteile und Verkehrszeichen auf der Fahrbahn liegen. Vor Ort wird von den Kollegen festgestellt, dass ein Pkw die L 363 von Landstuhl in Richtung Ramstein befuhr und nach rechts auf die Privatstraße des Bundes abbiegen wollte. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Auto, kam auf den Grünstreifen und kollidierte mit zwei Verkehrsschildern. Die beiden Verkehrsschilder und einige Fahrzeugteile, u. a. die vordere Stoßstange, schleuderten durch den Aufprall auf die Fahrbahn. Der Fahrer flüchtete von der Unfallstelle. Aufgrund der Trümmerteile dürfte es sich bei dem Unfallverursacher um einen grünen Seat Ibiza handeln. Hinweise bitte an die Polizei Landstuhl.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/41dd93