Venningen. Ein 52-jähriger Golf-Fahrer wurde am Mittwoch (10.07.2019), gegen 22.40 Uhr, in der Dalbergstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Anlass zur Kontrolle bot der nicht angelegte Sicherheitsgurt. Im Zuge dessen nahmen die Beamten Atemalkoholgeruch wahr. Der Test ergab einen Wert von 0,72 Promille, sodass ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet wurde. Sein Auto musste er stehen lassen, der Schlüssel wurde einkassiert. Es erwarten ihn 500 Euro Geldbuße, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/41eeca