Worms. Ein 59-jähriger Motorradfahrer aus Guntersblum wurde bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Mittwoch tödlich verletzt. Der Mann befuhr gegen 21:45 Uhr die B9 aus Richtung Mainz kommend in Richtung Worms. An der Einmündung Alsheim (L438) wurde er von einer 38-jährigen Autofahrerin übersehen, die die Vorfahrt missachtete und trotz des nahenden Motorrades in die B9 einfuhr. Der Zweiradfahrer hatte keine Chance und kollidierte frontal mit der Fahrertür des PKW. Er stürzte zu Boden und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, war die Fahrerin des PKW erheblich alkoholisiert. Der Frau aus Alsheim wurde eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein beschlagnahmt. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Die B9 musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis ca. 01:00 Uhr voll gesperrt werden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/420282