Andernach-Kell. Am 22.08.2019 gegen 14:45 Uhr ereignete sich der Brand einer Scheune in der Ortslage Andernach-Kell. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dürfte die fehlerhafte Handhabung eines technischen Geräts brandursächlich sein. Der Sachschaden dürfte im niedrigen 5-stelligen Bereich liegen. Insgesamt wurden 5 Personen, darunter auch der vermeintliche Verursacher, vorsorglich zur weiteren Untersuchung ins nahegelegene KH verbracht.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/427625

TEILEN
Vorheriger ArtikelKindersicherung im Fokus
Nächster ArtikelAchtmal