Neustadt/Weinstraße. Die 18-jährige geschädigte Frau verabredete sich am 12.08.2019 gegen 19:30 Uhr mit einer Freundin im Bereich Rosengarten. Drei weitere weibliche Bekannte gesellten sich unerwartet dazu und es kam zum Streit. Die drei Frauen im Alter von 18 – 21 Jahren, forderten gemeinsam von der Geschädigten Geld, beleidigten sie und drohten mit Schlägen. Sie händigte daraufhin 5 Euro und eine kleine Musikbox aus, was den Dreien jedoch nicht genügte. Sie nötigten die 18-Jährige mit zur Sparkasse zu gehen um weiteres Geld abzuheben. Der 18-Jährigen gelang es, die Polizei zu informieren. Beim Eintreffen der Beamten waren die drei Tatverdächtigen nicht mehr vor Ort. Allerdings konnten sie in der Nähe aufgegriffen werden. Die Musikbox und das Geld konnten nicht aufgefunden werden. Die drei tatverdächtigen Frauen erwartet nun ein Strafverfahren wegen räuberischer Erpressung.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/425709