Lambsheim. Am 25.08.2019, gegen 18.00 Uhr, wird durch einen Zeugen gemeldet, dass am Nachtweideweiher, in der Nähe zur A61, Kleidung aufgefunden wurde. Da der Verdacht bestand, dass es im dortigen Bereich zu einem Badeunfall gekommen ist, werden zur Suche Feuerwehr, DLRG, Taucher und Rettungshunde hinzugezogen. Während der Suche wird auch der angrenzende Autobahnparkplatz abgesucht, da möglicherweise ein Lkw-Fahrer nach dem Baden seine Kleidung vergessen haben könnte. Gegen 20.30 Uhr kann dort tatsächlich ein Lkw-Fahrer angetroffen werden, welcher angibt, dass er am Vorabend dort baden war und offensichtlich ein Teil seiner Kleidung dort vergessen hat.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/427d69