Worms. Am späten Samstagabend kontaktierte ein Passant die Wormser Polizei um mitzuteilen, dass er auf einem Supermarktparkplatz ein Kaninchen gefunden habe. Er habe sich des Kaninchens angenommen und es vor dem Straßenverkehr gerettet. Der Passant kaufte in dem Supermarkt Möhren und Nagerfutter und brachte das Tier vorübergehend in seine Wohnung. Dort konnte es von den Einsatzkräften abgeholt und wohlbehalten im Wormser Tierheim untergebracht werden. Die Suche nach dem Eigentümer dauert an.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/424e3a