Rodenbach. Unbekannte Täter haben am Wochenende die Frontscheibe eines Autos zerstört. Der Geschädigte stellte seinen Volvo am Sonntag kurz nach Mitternacht auf seinem Grundstück in der Straße Keltengrund ab. Als er um 15 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, traute er seinen Augen nicht: Unbekannte hatten offenbar mit einer Eisenstange auf das Auto eingeschlagen. Die Windschutzscheibe war völlig zertrümmert. Außerdem wurde die A-Säule beschädigt. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Die Polizei hat am Tatort Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Wer Verdächtiges wahrgenommen hat oder Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 0631 369-2250 bei der Polizeiinspektion 2 zu melden. |mhm

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/425762