Freinsheim. Am Dienstag, 10.09.2019, wurde kurz nach Mitternacht ein 55-jähriger Besucher Freinsheims von drei bislang unbekannten Männern überfallen. Der Herr befand sich zur Tatzeit am Eingang zum Barockpark in der Erpolzheimer Straße, als ihm Bargeld und seine hochwertige Armbanduhr geraubt wurden. Bei dem entstandenen Handgemenge wurde er leicht verletzt. Die Kripo Neustadt sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Die männlichen Räuber werden beschrieben: Täter eins ca. 25-35 Jahre alt, ca. 180-185 cm groß, hat eine schlanke Figur und eng zusammenstehende braune Augen, schwarze Haare, einen leichten Bart und sprach schlechtes Deutsch. Der zweite hat eine kompakte, untersetzte Figur, ist ca. 175 cm groß, trug einen Schal, den er ins Gesicht gezogen hatte, ca. 35-40 Jahre alt, unrasiert, schwarze Haare, braune Augen, breiter Kopf und sprach mittelmäßiges Deutsch. Der dritte gab sich sympathisch, sprach gutes Deutsch, trug eine Motorradfahrermaske, schlankes Gesicht, ca. 178 cm groß, schlanke Figur, ca. 25-35 Jahre alt. Alle drei Männer waren unauffällig in grau-schwarzen Farben bekleidet. Einer trug einen Pullover, die beiden anderen Jacken. Sachdienliche Hinweise und Beobachtungen bitte an die Kripo Neustadt/Wstr. unter der Tel.-Nr. 06321/854-0.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/42b400