Winringen. Am Sonntag, 06.10.2019, kam es gegen 16:30 Uhr auf der A 60 zwischen den Anschlussstellen Prüm und Waxweiler in Fahrtrichtung Wittlich zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Der 27-jährige Fahrer eines Pkw aus Trier verlor nach einem Überholvorgang auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und überschlug sich in der Böschung. Der Pkw blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, wurde aber mittelschwer verletzt. Er musste vom DRK ins Krankenhaus Bitburg gebracht werden. Unfallursächlich dürften mangelhafte Reifen in Verbindung mit regennasser Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit gewesen sein. Im Einsatz war neben dem DRK Prüm auch die Feuerwehr Prüm und die Polizei Prüm. In diesem Zusammenhang sei noch einmal erwähnt, dass es empfehlenswert ist, zwischen Oktober und Ostern mit Winterreifen zu fahren. Wer jetzt noch mit abgefahrenen Sommerreifen unterwegs ist, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch andere!

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/430b10