Sankt Martin. Am 09.11.2019, zwischen 22:00 und 23:00 Uhr, kam es auf dem Martinus-Weinfest zur Sachbeschädigung an einem Handy. Laut Angaben des 41jährigen Geschädigten aus Baden-Württemberg habe ihm ein bis dato unbekannter Securitymitarbeiter sein Handy abgenommen und gegen eine Hauswand geworfen. Die Hintergründe der Tat sind unbekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300EUR. Zeugenhinweise nimmt die PI Edenkoben unter 06323 955-0 oder per Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de entgegen.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/43ae3c