Meisenheim. Den Schriftzug "TSR" findet man häufiger in Meisenheim an Stellen, die hierdurch beschädigt werden. So wurden am Dienstag Schmierereien an einer Steinmauer am Eisernen Steg sowie der Verglasung an der Bushaltestelle in der Saarstraße gemeldet. Je nach Untergrund entstehen erhebliche Beschädigungen durch die Farbe. Gerade an Sandsteinmauern sind die Verunreinigungen kaum zu entfernen. Die Polizei in Lauterecken bittet um Hinweise zum Schriftzug "TSR" oder dem Sprayer selbst unter Telefon-Nummer 06382 9110.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/448e6f