Bad Kreuznach- John-F. Kennedy-Straße. Am 20.02.2020 gegen 07:55 Uhr wurde der PI Bad Kreuznach ein herrenloser Aktenkoffer in einer Bushaltestelle in der John-F.-Kennedy-Straße in Bad Kreuznach gemeldet. Der Auffindeort wurde durch mehrere Funkstreifenwagenbesatzungen abgesperrt und der Verkehr der Zufahrtsstraßen (Dürerstraße bis zur Einfahrt des Korellengartens und John-F.-Kennedy-Straße bis zur Einfahrt zur Hannah-Arend-Straße) wurde abgeleitet. Letztendlich wurde der Koffer von einem Team der Delaborierer aus Mainz durchleuchtet und geöffnet. Darin war kein gefährlicher Inhalt feststellbar. Gegen 09:40 Uhr war der Einsatz beendet.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/450cd3