Kaiserslautern. Die Polizei sucht Zeugen, die am Mittwoch auf der Kreuzung Donnersbergstraße / Mannheimer Straße einen Unfall beobachtet haben. Ein Pkw-Fahrer fuhr auf der Donnersbergstraße Richtung Hauptfriedhof. An der Kreuzung Mannheimer Straße / Donnersbergstraße wollte der 41-jährige Fahrer nach links in die Mannheimer Straße abbiegen, dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Auto. Unklar ist, ob das entgegenkommende Fahrzeug geradeaus fahren oder nach links abbiegen wollte. Ebenfalls nicht zweifelsfrei geklärt ist, ob der 60-jährige mutmaßliche Unfallverursacher Rot hatte. Die Polizei sucht daher Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und hierzu Angaben machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. Bei dem Unfall wurde der 41-Jährige leicht verletzt. Die Autos wurden schwer beschädigt und abgeschleppt. Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf mindestens 45.000 Euro. |erf

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/452de1