Edesheim. Weil ein 78-jähriger Autofahrer gestern Abend (30.03.2020, 18.15 Uhr) die Vorfahrt eines 19-jährigen Kradfahrers missachtete, kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Kradfahrer von seinem Zweirad geschleudert und an der linken Hand verletzt wurde. Der 19-Jähriger war auf der L 507 in Richtung Hainfeld unterwegs, als der 78-jährige Autofahrer aus einem Wirtschaftsweg kommend in diese einfahren wollte. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei ca. 2.000 Euro.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/4599f9