Worms. Zwei PKW sind gestern, gegen 06:00 Uhr auf der L443, Einmündung K9, frontal zusammengestoßen, wobei eine Person verletzt wurde. Ein 33-jähriger Wormser war mit seinem PKW auf der Landstraße 443, aus Richtung Worms-Pfeddersheim kommend in Richtung Hohen-Sülzen, unterwegs. An der Einmündung in Richtung B47 wollte er dem Straßenverlauf der L443 folgen und nach links abbiegen. Den Vorrang des aus entgegengesetzter Richtung kommenden PKW eines 38-jährigen Wormsers achtete er nicht und zog nach links auf die Gegenfahrbahn, wo beide Fahrzeuge frontal miteinander kollidierten. Hierbei wurde der 38-Jährige leicht verletzt und zur Untersuchung ins Klinikum gebracht. An beiden PKW entstand Totalschaden; Sachschaden ca. 17000 Euro.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/45824d