Edenkoben. Am 20.05.2020 gegen 12:50 Uhr wurde die Polizei Edenkoben über eine starke Rauchentwicklung hinter einem Gasthaus in der Luitpoldstraße informiert. Die Rauchentwicklung sowie starker Rauchgeruch war für die eingesetzten Beamten bereits auf der Dienststelle wahrnehmbar. Die freiwillige Feuerwehr Edenkoben wurde ebenfalls alarmiert. An der Örtlichkeit selbst konnte festgestellt werden, dass es sich nicht wie befürchtet um einen Brand handelte, sondern ein alter Ofen angefeuert wurde, wodurch es zu der kurzfristigen Rauchentwicklung kam.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/463c4b