Elmstein. Am 21.05.2020, gegen 19:35 Uhr, befuhren ein 21-jähriger Motorradfahrer und ein 45-jähriger Motorradfahrer die K38 aus Weidenthal kommend in Fahrtrichtung Elmstein. An der Kreuzung zur L504 bremste der Vorausfahrende 45-jährige sein Motorrad aufgrund der dortigen Vorfahrtsregelung ab. Dies bemerkte der 21-jährige zu spät und es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Motorrädern. In Folge des Unfalls wurde der 21-jährige leicht und der 45-jährige schwer verletzt. Der schwerverletzte Motorradfahrer wurde durch einen Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5000 Euro. Ein Durchfahrtsverbot für Motorräder an Wochenenden und an Feiertagen besteht an der Unfallörtlichkeit nicht. Dieses besteht erst auf der L499.

Es handelt sich um eine Originalmeldung der Polizei.
Originalmeldung: http://ots.de/463d0c